„Was David wirklich gesehen hat“ (Bosch sponsored Video/Anzeige)

wischerDer Vater des kleinen David hätte wohl im Traum nicht daran gedacht, dass das hochgeladene Video das seinen benommenen Sohn nach einem Zahnarztbesuch zeigt, ein derartiger Renner wird. Über 120 Millionen User haben darauf geklickt!! Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. 

Aber von was hat der kleine Junge wohl geträumt, als er von Medikamenten und Betäubung so völlig benommen im Auto seines Vaters auf dem Rücksitz saß? Ohne den BOSCH Clip würden wir das wohl nie erfahren. Sie haben das Video in Ihrer „Bosch Scheibenwischern Aerotwin mit Power Protection Plus-Kampagne“ aufgegriffen und lassen uns damit an Davids Träumen teilhaben. Jedenfalls könnten es seine Träume gewesen sein…

David sitzt also etwas benebelt im Auto , sein Kopf schwankt von rechts nach links und wieder zurück nach rechts. Kurz gesagt, der Junge ist seiner Selbst nicht ganz Herr. Als er aus der Frontscheibe heraus blickt, sieht er eine aufgeregt winkende Dame in Pink gekleidet. Als er seinen Vater fragt, ob dies das wahre Leben sei, taucht die Dame erneut auf und verteilt rosafarbene kussmundförmige Lippenstiftabdrücke auf der Windschutzscheibe. Nachdem der Vater Davids Frage bejaht hat, sieht man die Lady noch einmal – sie wird von den Scheibenwischern samt ihrer hinterlassenen Abdrücke auf dem Bild entfernt.

Als nächstes taucht ein Eisbär auf, der die Windschutzscheibe mit Schneebällen verunstaltet, welche er gegen diese wirft. Nach kurzer Zeit ist die Sicht blockiert und David beschwert sich, er könne nichts mehr sehen. Auch dieses Mal ist auf die Bosch Aerotwin mit Power Protection Plus Verlass: Sie sorgen für einen freien Blick nach draußen. Plötzlich beginnt David furchtbar panisch zu schreien, als ein Drache vor seinen Augen Feuer speit und die Vorderscheibe mit Ruß vollständig verschmutzt. Wie von Zauberhand formen sich in diesem Ruß die Worte Wiper Blades.

Ein letztes Mal leisten diese dann auch ihren Dienst und legen den Slogan von Bosch frei: Bosch – Erfunden für das Leben.

Die neuen BOSCH Wischer sollen übrigens dank neuer Gummi-Mischung länger halten und mit dem neuen Adapter System „1-2-3“ spielend an vielen Fahrzeugen angebracht werden können.

  1. Einen der vier beigelegten Adapter auswählen
  2. In den Wischer einrasten
  3. Wischer am Fahrzeug anbringen – fertig!

Wenn man nur alles im Leben so einfach wechseln könnte, wie die neuen Scheibenwischer von BOSCH…

(Foto Bosch sponsored video/anzeige)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Kommentarfunktion geschlossen.