Neuer Erlkönig (sponsored video/Anzeige)

Anzeige

der neue erlkoenigIn jeder Automobilzeitschrift, in der Werbung, im Internet. Es ist DAS Thema, um das sich aktuell viele Gerüchte tummeln: #DerNeue – Das Rätsel um den Erlkönig. Und die Frage, die sich alle Interessierten bereits seit einiger Zeit stellen, lautet nun „Wer ist www.der-neue.com“?

Wenn ihr zu den alten Hasen der Automobil-Sprache gehört und bereits wisst, was denn überhaupt ein Erlkönig ist, könnt ihr diesen Abschnitt wohl überspringen. Falls nicht, solltet ihr euch das Folgende jedoch gut merken, damit ihr mit eurem Wissen schon beim nächsten Gespräch mit den Kumpels richtig angeben könnt.

In der Lyrik ist der Erlkönig wohl eine der bekanntesten Balladen von Johann Wolfgang von Goethe aus dem Jahre 1782, die ich bereits zu meiner Schulzeit auswendig lernen musste (und da bin ich bestimmt nicht der Einzige!). In den meisten Interpretationen dieses Gedichts kristallisiert sich der sogenannte „Erlkönig“ als scheinbar nicht existent und nur von dem Jungen wahrgenommen heraus. Trotz anfänglicher Freundlichkeit löst diese Figur bei dem Kind bereits zu Beginn Angstzustände und Furcht aus.

Von diesem Gedicht leitet sich um 1950 der umgangssprachliche Name für den Prototyp eines neuen Autos her, welcher eben auch „Erlkönig“ genannt wird. Der erste Erlkönig war der Prototyp des damals mit Spannung erwarteten Mercedes-Benz 180. Die Bildunterschrift lautete damals:

Erlkönig
1. Folge
Wer fährt da so rasch durch Regen und Wind?
Ist es ein Straßenkreuzer von drüben,
der nur im Umfang zurückgeblieben
oder gar Daimlers jüngstes Kind?
Der stille Betrachter wär gar nicht verwundert,
wenn jenes durchgreifend neue Modell,
das selbst dem Fotografen zu schnell,
nichts anderes wär als der Sohn vom »Dreihundert«.

Anzeige

(Quelle: wikipedia)

Auf www.der-neue.com wird aktuell ein Prototyp im Camouflage-Muster gezeigt, dessen Marke sowie Modell noch unbekannt sind. Es bleiben nicht mehr viele Wochen, um mit zu rätseln. In Städten wie Hamburg, Stuttgart, Köln, München und Frankfurt habt ihr die Chance, ihn im Real Life zu sehen. Wenn ihr mitspekulieren wollt, was genau sich hinter dem Tarnoutfit versteckt, nutzt einfach den Hashtag #derneue und meldet euch für die Auflösung in Kürze auf www.der-neue.com an.

(sponsored video/Anzeige)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.