Sondermodelle: Jeep Grand Cherokee S-Limited

Anzeige

Schwarz statt Chrom, Karbon statt Holz. Jeep Grand Cherokee S-Limited

Auffallend am Sondermodell des Jeep Grand Cherokee S-Limited: sein Dachprofil mit neuen Längsleisten und die 20 Zoll-Leichtmetallräder in glänzendem Schwarz aus. Der Kühlergrill mit den senkrechten Streben ist ebenfalls schwarz lackiert, während der Maschengrill im Hintergrund sowie das mittlere Segment des Frontspoilers in der Farbe Platin-Chrom gehalten sind.

Zu den markanten Details der Heckansicht gehören die schwarz eingefassten Heckleuchten sowie die schwarze Horizontalleiste an der Heckklappe. Dazu passen der dunkel abgesetzte untere Teil der Heckschürze und die Doppelrohr-Sportauspuffanlage in schwarzem Chrom.

Der Innenraum des Jeep Grand Cherokee S-Limited bietet dem Fahrer ein beheizbares Lederlenkrad, Fahrer und Beifahrer belüftete Sitze und allen Passagieren Sitzbezüge in Nappa- und Wildleder. Echte Kohlefaser-Einsätze in der Instrumententafel und in den Türverkleidungen sowie Metallblenden auf den Pedalen verbreiten Motorsport-Atmosphäre.

Unter der Motorhaube des Jeep Grand Cherokee S-Limited arbeitet der Turbodiesel-V6-Zylinder mit von Fiat Powertrain entwickelter MultiJet II-Common-Rail-Technologie, die mit bis zu 1.800 bar Einspritzdruck arbeitet. Mit 177 kW (241 PS) Leistung und 550 Newtonmetern Drehmoment zwischen 1.800 und 2.800 Umdrehungen pro Minute steht genügend Kraft zur Verfügung. Eine Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen und die serienmäßige elektronische Anhänger-Pendelstabilisierung beweisen, dass sportlicher Look und Nutzwert kein Widerspruch sein müssen.

Der Jeep Grand Cherokee S-Limited ist mit dem Vierradantriebssystem Quadra-Trac II® ausgestattet, das mit zweistufigem Verteilergetriebe und Bremstraktionskontrolle für unübertroffene Offroad-Performance sorgt. Quadra-Trac II® nutzt eine Vielzahl von Sensoren, um Radschlupf so früh wie möglich zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten. So erkennt beispielsweise ein Drosselklappensensor schnelle Gaspedalbewegungen (Throttle Anticipate). Die Antriebssteuerung ist dadurch in der Lage, die Traktion zu maximieren, noch bevor Radschlupf überhaupt entstehen kann. Sollte doch einmal ein Rad durchdrehen, leitet Quadra-Trac II® bis zu 100 Prozent des Motor-Drehmomentes an die Achse mit der höchsten Traktion. Überlegene Fahreigenschaften auch im Gelände garantieren darüber hinaus die elektronischen Hilfen für steile Abfahrten (Hill Descent Control) und das Anfahren an Steigungen (Hill Start Assist).

Die Infotainmentausstattung des Jeep Grand Cherokee S-Limited bietet unter anderem das Navigationssystem uconnect® mit 16,5 Zentimeter-Touchscreen, 40-Gigabyte-Festplatte, USB- und AUX-Schnittstellen, DVD-Laufwerk sowie Bluethooth-Technologie und sprachgesteuerter Freisprechanlage für Mobiltelefone. Für musikalische Unterhaltung mit einer Klangqualität auf höchstem Niveau sorgt ein 825 Watt-Premium-Surround-Soundsystem von Harman Kardon® mit 19 Lautsprechern, 32 Volt-Spannungsversorgung und Zwölfkanal-Verstärker.

Zur Serienausstattung des sportlichen S-Limited gehört ein komplettes Sicherheitspaket mit Elektronischer Stabilitätskontrolle (ESC) und integriertem Überschlagschutz (ERM), ABS mit Offroad-Abstimmung, Bremstraktionskontrolle (BTCS) sowie sieben Airbags und die Fahrer-Assistenzsysteme Adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC), Frontkollisionswarner (FCW), Totwinkelüberwachung (BSM) und das RCP-System für sicheres Rückwärtsausfahren zum Beispiel aus Parklücken.

Mit dieser Komplett-Ausstattung und Quadra Lift-Luftfederung kostet der Jeep Grand Cherokee S-Limited 57.800 Euro

Anzeige

Über Jeepman

Als Journalist, ehemaliger Off Roader und Eigentümer von vier Jeeps, blogge ich für die 4x4-News ganz einfach über mein Hobby - Allrad und 4x4!

Hinterlasse eine Antwort

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.