Anzeige

Vorstellung – der neue Porsche Cayenne GTS

SUV:Oberhalb der S-Version und unterhalb der Turbo-Version fährt der neue Porsche Cayenne GTS auf den Markt.
Foto: dmd/Porsche

Porsche rüstet auf. Unterhalb der Turboversion, aber überhalb des S-Variante schicken die Zuffenhausener einen neuen Porsche Cayenne auf den Asphalt. Der GTS liegt tiefer, ist straffer abgestimmt und steht mit 309 kW/420 PS am Start. Der Preis beginnt bei 90.774 Euro. Das Fahrwerk des 2,1 Tonnen schweren Porsche Cayenne GTS liegt 2,4 Zentimeter tiefer als beim S-Modell, bei der luftgefederten Version zwei Zentimeter.

Auch tontechnisch wurde er aufgerüstet: Neben einer spezifischen Abstimmung der Geräuschkulisse per Sport-Auspuff und individuell gestalteter Ansaugvorrichtung gibt es einen speziellen Sound-Symposer. Zwei in die A-Säulen integrierte Klangkanäle übertragen die Motorgeräusche (sofern das System per Schalter aktiviert wurde) in die Fahrgastzelle. Ambitioniertes Bollern innen wie außen demonstriert sowohl Passanten als auch Mitfahrern, dass der GTS von einem kräftigen Achtzylinder befeuert wird.

Die Fahrleistungen passen mit einer Beschleunigung von 5,7 Sekunden auf 100 sowie einem Spitzentempo von 261 km/h zu diesen sportlichen Lautäußerungen. Als markante Erkennungsmerkmale fungieren der von der Turboversion entliehene Frontstoßfänger mit großem Lufteinlass sowie ein mächtiger Spoiler auf dem Heckdeckel im sogenannten Doppelflügel-Design. Zudem fährt der GTS mit breiteren, in Wagenfarbe lackierten Radhäusern sowie Schwellern aus dem Showroom und wirkt dadurch etwas bulliger.

Dunklere Rückleuchten runden die Design-Modifikationen ab. Bereits ab Juli beginnt die Auslieferung des zweitstärksten Cayenne, der im Grundpreis zwar rund 15.000 Euro über dem S liegt, dafür aber nicht nur mehr Performance bietet, sondern ebenso den sonst 2.600 Euro extra kostenden Sportauspuff, elektronisch gesteuerte Dämpfer und spezielle Sportsitze.

Über Jeepman

Als Journalist, ehemaliger Off Roader und Eigentümer von vier Jeeps, blogge ich für die 4x4-News ganz einfach über mein Hobby - Allrad und 4x4!

Hinterlasse eine Antwort

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.