Folierungen-Tuning: Touareg W12 Sport Edition mit 500PS


limitiert auf 500 Stück. Touareg W12 Sport Edition von coverEFX.
fotos: autodino/miranda

Ende Gelände – aber schnell: Touareg W12 Sport Edition mit 500PS

Tja, mit Gelände hat dieser Touareg nix mehr am Hut. Aber wer fährt heute schon noch ins Gelände mit seinem Geländewagen, pardon SUV?!
Zur Sache: Es ist noch nicht lange her, da herrschte in der Automobilszene die Farbe Weiß. Die Zeiten der sachlich-kühlen “Außenhaut” sind offensichtlich vorüber. Heute kann man Dank Fahrzeug-Komplett-Folierungen auf alle möglichen Farbvariationen, selbst in matt, kostengünstig zurückgreifen. CoverEFX aus Erftstadt ist auf Fahrzeugfolierungen aller Art spezialisiert und hat sich bereits in der Szene einen Namen gemacht. So nahm man sich nun einmal auch den Touareg vor, die W12 Sport Edition…

Eine Fahrzeug-Komplett-Folierung mit CFC-Folie in “gun-metall-matt/schwarz-glanz” soll das sportliche Erscheinungsbild des fetten SUV stärken und vor allen Dingen den Originallack schützen. Des Weiteren wurden sämtliche Anbauteile wie Lufteinlässe, Frontgrill und Spiegel sowie Chromleisten in Schwarz lackiert -lasierte Rückleuchten runden das Ganze ab. Das Raumklima wird optimiert – dazu gesellt sich eine Scheibentönung in allen Fahrzeugscheiben in “anthracite-style”. Sonnenschutzfolien tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei, in angenehm temperierten Räumen lässt es sich einfach besser leben.


Touareg W12 Sport Edition von coverEFX.
fotos: autodino/miranda

Unter der Motorhaube zeigt sich, dass der Touareg nicht nur eine Chauffeurslimousine sein kann. Stolz kann dieser Touareg auf den Antrieb sein: der W12 von CoverEFX, übrigens ein limitiertes Modell von 500 Exemplaren, gehört zu den stärksten Motoren, die von VW angeboten werden. Mit einer Software-Optimierung inkl. V-Max-Aufhebung, ein Sportluftfilter und ein Edelstahl Cargraphic-Endschalldämpfer kitzelt CoverEFX stolze 500 PS aus dem stärksten Touareg. Mit elektronischer Hilfe wird das Fahrwerk noch sportlicher und dennoch komfortabel zugleich. Die Absenkung der Karosserie wurde also elektronisch am Serienfahrwerk optimiert. Ergänzend kommen am Touareg gigantische 22 Zoll Kahn-Leichtmetallfelgen RS-L in der Größe 10×22 Zoll mit Hochleistungsreifen 295/30-22 Pirelli Zero Scorpion rundum zum Einsatz. Die Leichtmetallfelgen wurden zusätzlich in Schwarz pulver beschichtet und mit Pinstripes in Rot weiter veredelt.

Und die Moral von der Geschicht: 100.000 reichen nicht. Wer den Rennpanzer will, sollte eine flexible Geldbörse besitzen: Der Neuwagenpreis inkl. Veredelung liegt bei: 140.500 Euro… (we)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.