1940 Willys Quad Original Pilot

1940 Willys Quad Original Pilot foto:4x4news.de/jeep

Tschüß Jeep –
Das Ende einer Legende?

Jeep gehört zu den bekanntesten Marken der Welt und feierte 2006 sein 65jähriges Bestehen. Leider scheint diese Ära nun mit dem Verkauf von Chrysler möglicherweise zu Ende zu gehen.
Daher wollen wir ab heute jeden Tag eines jener legendären Geländewagen im Bild zeigen, die die Marke Jeep zum Synonym für alle Geländewagen gemacht haben. Heute der: Willys Quad Original Pilot

Im Juli 1941 lieferte Willys-Overland den US-Streitkräften 1.500 leichte Aufklärungsfahrzeuge, die als Willys Quad bekannt wurden. Weiterentwickelte Versionen hießen MA und MB, aber in der Army und in der Welt wurden die Fahrzeuge bekannt als „der Jeep“. Während des Zweiten Weltkrieges produzierte Willys-Overland insgesamt mehr als 368.000 Fahrzeuge für die U.S.-Streitkräfte.

Im Laufe der Jahre entwickelten sich die Begriffe Freiheit, Abenteuer, Souveränität und Authentizität zum Markenzeichen von Jeep und bildeten die Grundlage für die Führungsposition im weltweiten Segment der SUV. Bis heute steht Jeep zu seinem Versprechen und liefert vielseitige, innovative Fahrzeuge mit Vierradantrieb. (4x4news.de)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.