Startech Jeep Compass

Foto:4x4news/Brabus

Startech Accessoires für den Jeep Compass

Der Jeep Compass ist da und natürlich schreckt man nicht davor zurück, auch an ihn Hand anzulegen.
Nun, zumindest gegen die Leistungssteigerung und die Aufwertung des Innenraumes haben wir nichts, denn da herrscht serienmäßig Hartplastikatmosphäre. Was das Design angeht – naja, Gott sei Dank sind die Geschmäcker ja verschieden…

Die STARTECH SD3 Leistungssteigerung für die Selbstzünderversion besteht aus einem
Zusatzmodul, das in die Motorelektronik eingreift. Damit erhöht sich die Spitzenleistung von
serienmäßigen 140 PS / 103 kW auf 180 PS / 132 kW. Parallel wächst das maximale
Drehmoment auf 360 Nm zwischen 1.750 und 2.500 U/min an.

Jeep Compass Foto:4x4news/Brabus

Jeep Compass Foto:4x4news/Brabus

Jeep Compass Foto:4x4news/Brabus

Jeep Compass Foto:4x4news/Brabus

Als Ergänzung zum STARTECH SD3 Leistungskit gibt es die STARTECH Sportauspuffanlage mit je einem großen ovalen Chrom-Endrohr links und rechts. Das Abgassystem, das komplett aus Edelstahl gefertigt wird, ist für alle Motorvarianten des Compass erhältlich und soll dem Jeep zu mehr “Sound” verhelfen..

Für die individuelle Gestaltung der Karosserie bietet STARTECH diverse Elemente an. Von vorne erhält der Compass mit dem STARTECH Frontteil ein ganz neues Gesicht. Durch die Übernahme der serienmäßigen Befestigungselemente sollen leichte Montage und optimale Passform garantiert sein.

Wer mag, kann die Schwellerpartien des Fünftürers mit STARTECH Schwellern in Trittbrettform aufgewerten. Das Heck des Jeeps wird mit einem Ansatzteil für den Heckstoßfänger verformt, in den Ausschnitte für die STARTECH Sportauspuffanlage integriert sind.

19 oder 20 Zoll Durchmesser statt serienmäßiger 18 Zoll Räder heißt die Devise bei den
STARTECH Rad/Reifen-Kombinationen für den Compass. Die Monostar IV Fünfspeichenfelgen sind silber poliert und füllen die Radhäuser in den Dimensionen 8.5Jx19 mit 255/40 R 19 Pneus oder 9Jx20 mit 245/35 R 20 Bereifung aus.

Zusätzlich bietet STARTECH progressive Federn an, mit denen der amerikanische Geländewagen um ca. 30 Millimeter tiefergelegt werden kann.

Auch im Cockpit setzt STARTECH Akzente. Dazu gehören Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem STARTECH Logo, Velours Fußbodenschoner und das STARTECH Lifestyle Interieur Upgrade Paket, mit dem das Compass Cockpit edler gestaltet wird.
(4x4news/Brabus)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.