Peugeot 4007 Holland & Holland

Peugeot 4007 Holland & Holland. Foto: Auto-Reporter/4x4news

Peugeot 4007 Holland & Holland: Designer-Stück

Luxus auf Rädern präsentiert Peugeot mit dem 4007 Holland & Holland in Genf. In Zusammenarbeit mit der gleichnamigen Londoner Luxusmanufaktur wurde eine besonders aufgepeppte SUV-Variation realisiert. Mit seinen 20 Zoll großen, polierten Alumimiumrädern, der im Perlmutt-Farbton “Hagenias Bronze” lackierten Karosserie und dem großzügigen Einsatz von Leder trägt das Concept-Car einen besonders exklusiven Charakter.

Innen geht der Luxus weiter: die Kombination aus Stierleder in den Tönen “Ebenholz” und “Chartreuse Grün” mit Glattlederumsäumung und dekorativen Nähten soll ein natürliches, erlesenes und zugleich innovatives Ambiente schaffen. Der Wollfilzboden im Farbton “Ebenholz” mit bestickten Fußmatten vermittelt laut Peugeot zusätzlich ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Dekorelemente aus Ruthenium, einem dunklen, chromähnlichen Material, unterstreichen darüber hinaus den exklusiven Anspruch der Studie. (autodino.de/autoreporter) (ar/os)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.